Fougères

Fougères (bretonisch: Felger, gallo: Feljerr) ist eine Stadt der französischen Region Bretagne. Sie liegt im Département Ille-et-Vilaine, hat ca 22.000 Einwohner und eine Fläche von 10,47 km².

Fougères liegt im Osten der Bretagne und ist u. a. wegen der malerischen Stadtmauer und der Burg (Fougères war Grenzfestung zu Frankreich) eine sehenswerte Stadt. Die Konstellation mit der Burg im Tal, der Stadt auf dem Berg und einer Stadtmauer, die Burg und Stadt miteinander verbindet unterscheidet sich deutlich von der Anlage der anderen Grenzfestungen Combourg, Vitré, Chateaubriand,und viele mehr, welche die bretonische Grenze zu Frankreich sicherten (Marches de Bretagne).

 

Als Unterkunft empfehlen wir  "La Lanterne"  in der rue de la Pinterie knapp 50m. von der Burg. Klein (4 DZ),  günstig (ca. 50€ Zimmer inkl. Frühstück) und einfach aber sehr geschmacksvoll eingerichtet und sehr freundliche Inhaber.