Die Bretagne, oder keltisch Armorik, Land des Meeres, lädt ein zum Träumen und Genießen. Die Natur, die Menschen und ihre Kultur sind hier in seltener Harmonie verwachsen und werden seit jeher zusammengehalten von Mythen und Legenden.

 

Wenn Bretonen sagen: "Wir sind eben Kelten", weiß man, daß man es hier mit einem ganz besonderen Stück Frankreich zu tun hat.


Depuis 1998 la Bretagne à Hambourg: seit 1998, nunmehr über 15 Jahre, ist das Ti Breizh - Haus der Bretagne in der historischen Deichstraße 39 in einem alten Kaufmannshaus aus dem Jahr 1700 direkt an der Wasserkante des Nikolaifleets eröffnet.



Mit einem außergewöhnlichem Angebot, einer einzigartigen Kombination aus Gastronomie, maritimer Mode in der „Boutique de la Mer“, wechselnden Ausstellungen, diversen Produkten und Informationsmaterial bietet das Ti Breizh - Haus der Bretagne die Möglichkeit, die Bretagne in vielen Facetten kennen zu lernen oder wieder zu entdecken. Das Ti Breizh beheimatet auch den Verein der Bretoninnen und Bretonen Norddeutschland e.V., zu finden unter www.abban.de . Durch die schöne Lage in der historischen Deichstraße, direkt am Nikolaifleet, ist das Ti Breizh immer einen Besuch wert.
 


Bettina Kleemiß, Hervé Kerourédan und das ganze Ti Breizh Team freuen sich auf ihren Besuch.